Über mich

Hallo, ich bin Simon.

Ich Bin Ingenieur. Außerdem fotografiere und programmiere ich. Mit den letzten beiden habe ich mir eine Weile lang in einer Selbständikeit meine Brötchen verdient. Das habe ich aber jetzt nach ein paar Jahren gerne gegen eine Anstellung getauscht.

Oft werde ich gefragt wie ich dazu gekommen bin, also das mit der Fotografie und der Programmiererei. Meistens antworte ich etwas wie: „Das hat sich so ergeben.“ Ich habe einen Master of Engineering in Printmedien, Technologie und Management. Das ist im großen und ganzen Wirtschaftsingenieurwesen ausgerichtet auf die Druck- und Medienwelt. Mit Fotografie und Programmierung hat das nur bedingt zu tun. Trotzdem schafft es eine gute Brücke dazwischen.

Eine der Anwendungen die ich in letzter Zeit geschrieben habe ist die Software für eine von meinem Kollegen Markus und mir komplett entwickelte Fotobox, die ich zusammen mit ihm auch vermiete. Das Projekt nennt sich SELFOMAT. Es ist eigentlich aus dem Vorhaben entstanden ein Webinterface für meine Kamera zu schreiben um bei Produktfotos vom Smartphone aus zu schießen und die Bilder zu kontrollieren.

Ab und zu drehe ich auch Videos, etwa wie dieses hier.

Wer das Video gerade lange genug gesehen hat, hat mich vielleicht am Schlagzeug erkannt. Ich mache also auch Musik. Auch an der Gitarre.

Nebenbei beschäftige ich mich mit 3D-Druck und ein bisschen mit anderen Fertigungstechniken. Rapid Prototyping/Manufacturing hat es mir im Moment sehr angetan. Das ist bisher allerdings nur ein Hobby, genauso wie das Programmieren und das Fotografieren es einmal waren.

Ich habe das auch noch einmal ausführlich aufgeschrieben, falls jemand die Stories dahinter erfahren möchte einfach weiterlesen…

Seiten: 1 2 3 4 5 6