This Website needs JavaScript enabled to be displayed correctly.

SIMON GEHRIG

If you can't fix it with Gaffa tape, you haven't used enough.

DSC_0330-BearbeitetFrei nach diesem Motto sind wir letzten Samstag um etwa Mitternacht auf die Idee gekommen: “Wir könnten doch jemanden an die Wand kleben!”

Zugegeben, die Idee ist nicht neu. Ich glaube alleine ich bin schon mindestens zwanzig mal auf die Idee gekommen das zu tun. Und wir waren zu fünft. Mindestens. Kurz gesagt die Idee wurde bestimmt schon hundert mal aufgegriffen und wieder verworfen. Diesmal nicht.

Mit der netten Unterstützung meines (mehr oder weniger) professionellen Klebeteams und sechs Rollen Gaffa wurde ich dann innerhalb von, ich schätze mal, einer halben Stunde an der Wand des Alten Schlachthofs befestigt.

Ein bisschen Angst hatte ich ja schon als der Schemel unter mir weggezogen wurde, aber das Tape hat seinen Zweck erfüllt. Eine halbe Stunde lang oder noch mehr sogar. Dann ist es mir ehrlich gesagt etwas zu langweilig geworden und ich habe beschlossen dass ich mich jetzt da runter reiße. Das war leichter gedacht als getan…

DSC_0305-Bearbeitet

Mit ein wenig weiterer Unterstützung meiner Mannschaft habe ich auch das geschafft. sechs Rollen waren meiner Meinung mindestens drei mehr als man gebraucht hätte um mich dort oben zu halten. Aber ja, ich muss auch zugeben dass es wirklich viel eindrucksvoller aussieht als mit ein paar windigen Streifen Klebeband am Körper.

So richtig optimal waren die wirklich wichtigen und tragenden Streifen allerdings nicht gesetzt, da können wir noch einiges optimieren denke ich. Eigentlich wurde ich hauptsächlich von dem Tape an meiner rechten Schulter getragen glaube ich. an den Beinen war zumindest nicht so viel davon zu spüren, außer dass meine Hose hochgerutscht ist.

Die Kommentare unserer Zuschauern hatten irgendetwas mit Batman zu tun…mein Kommentar auf deren Kommentare etwas mit Orkanen und Hurricanes, sonst würde Batman ja nie an der Wand festhängen, oder? Dafür ist er eindeutig zu cool. Zumindest der neue. Der aus der Serie hätte uns wahrscheinlich geschimpft weil das was wir machen unvernünftig ist. Wir hätten dann dagegen argumentiert dass das so nicht stimmt, wir lernen ja schließlich gerade Physik! Und überhaupt hätte ihm wahrscheinlich eh keiner zugehört weil ja Fasching war und sich jeder hätte verkleiden können und so tun als wäre er ein Superheld. Pech für Batman.

DSC_0362-Bearbeitet

Hat auf jeden Fall Spaß gemacht die ganze Nummer. Vielen Dank an alle beteiligten. Pirmin, Paul, Martin, Spanni, Jannik, Lisana, merci beaucoup. Und wieder ein Punkt weniger auf der Bucket-List.

P.S.: Das nächste mal versuchen wir das ganze mit einer einzigen Rolle Tape.

P.P.S.: Fotos: Lisana Hartl.

AddThis Social Bookmark Button